eppler.wiki

Naturheilkunde und Astronomie

First Light 2021

An einem absolut stürmischen Abend (3.2.2021): Kompliment an die Kompaktheit des Instrumentes William 81 Zenithstar und der wirklich außergewöhnlichen Vixen SXP-Montierung, die in Kombi mit den Zwo ASI Kameras und Maxim DL trotz extremer Windböen einigermaßen nachgeführt hat. Wermutstropfen: Die seltsamen Halos um die hellen Sterne! Trotzdem zeigen sich die Nebel des Sternhaufens mit je 5 Aufnahmen R, G, B zu 2 Minuten sehr schön. Bildbearbeitung: PixInsight und PixelmatorPro.

Plejaden First Light WO 81M 45